AGB

 

 Allgemeine Geschäfts-Bedingungen

 

 

1. Geltungsbereich  


Für Warenbestellungen per Internet, Telefon oder Fax bei Smeets-Kosmetik, Hubertusstraße 30, D-94327 Bogen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

 

 

2. Lieferbedingungen 

 

Innerhalb Deutschlands:
Die angegebenen Händler-Preise verstehen sich in Euro zuzüglich gültiger Mehrwertsteuer. Endkundenpreise sind als Brutto-Preise in Euro gekennzeichnet. Die Lieferung erfolgt ab einem Bestellwert in Höhe von 100,00 Euro versandkostenfrei (hiervon sind Bestellungen per Nachnahme ausgeschlossen – siehe Punkt 3. Zahlungsbedingungen).

Ins europäische Ausland:
Die angegebenen Händler-Preise verstehen sich in Euro zuzüglich gültiger deutscher Mehrwertsteuer. Endkundenpreise sind als Brutto-Preise gekennzeichnet. Schweizer Kunden erhalten Lieferungenunfrei, unverzollt, unversteuert. EU-Kunden können mit Angabe Ihrer UST-ID Nummer / VAT Nummer steuerfrei bestellen.  

 

3. Zahlungsbedingungen 

 

Unsere Lieferungen sind zahlbar:
a: per Nachnahme
b: per Vorauskasse
c: per Kreditkarte
d: per Lastschrift (nur innerhalb Deutschlands und nur bis 150,00 Euro möglich! Bei einem Warenwert über 150,00 Euro bitten wir um Bezahlung gegen Vorkasse, Kreditkarte oder Nachnahme!)
Die genauen Portokosten finden Sie bei den Zahlungsbedingungen. 

 

 

4. Gewährleistung – Warenrücksendung 

 

Gesetzliches Rückgaberecht von unbeschädigter und unbenutzter Ware innerhalb von 14 Tagen! Die Ware muß gut verpackt werden. Wir bitten das Porto zu bezahlen, es wird bei einem Warenwert ab 40,00 Euro zurückerstattet. Unfreie Pakete unter einem Wert von 40,00 Euro werden nicht angenommen.
Gibt es Grund zu Beanstandungen, sind diese sofort nach Erhalt der Ware - spätestens innerhalb 14 Tagen - schriftlich (per Email) vorzubringen. Vor der Rücksendung ist in jedem Fall unser Einverständnis einzuholen. Liegt ein Mangel vor, so kann der Käufer die Ware nach Rücksprache mit uns (gut verpackt) zurückschicken. Der Käufer erhält in diesem Fall den Rechnungs-Betrag (ohne Versandkosten) zurückerstattet. Das Paket sollte dringend gegen Bezahlung des Portos zurückgeschickt werden. Die Portokosten für die Rücksendung werden mit  dem Warenwert erstattet. Unfreie Pakete werden nicht angenommen bzw. das hohe Nachentgelt (12,00 €) wird dem Kunden belastet.
Nach Rücksprache nehmen wir angebrochene Pflegecremes, die nicht vertragen werden, einmalig zurück und erstatten den Netto-Warenwert abzüglich 20 % Bearbeitungsgebühr (die Ware wurde 3-4 x getestet und nicht vertragen). Die Portokosten für diese Rücksendung muß durch den Kunden bezahlt werden, Nachentgelt wird vom Warenwert abgezogen. Die Rücksendung muß innerhalb von 14 Tagen nach Beanstandung erfolgen!
Weitergehende Ansprüche für unmittelbare oder mittelbare Schäden sind ausgeschlossen.

 

5. Wiederrufsbelehrung / Wirderrufsrecht

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:


Smeets-Kosmetik 

Hubertusstraße 30
94327 Bogen
E-Mail: info@smeetskosmetik.de


 

Widerrufsfolgen 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. 

 

6. Eigentumsvorbehalte 

Wir behalten uns das Eigentum an sämtlichen von uns gelieferten Waren bis zur völligen Bezahlung aller unserer Forderungen vor.